Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken     


Verleihung der Schweizer Theaterpreise erstmals in der italienischen Schweiz

Margrit Gysin © BAK/Geoffrey Cottenceau & Romain Rousset
Margrit Gysin © BAK/Geoffrey Cottenceau & Romain Rousset

Die Schweizer Theaterpreise 2017 werden am 24. Mai zur Eröffnung des 4. Schweizer Theatertreffens im Tessin, im LAC Lugano Arte e Cultura verliehen. Mit einem Schweizer Theaterpreis würdigt das Bundesamt für Kultur die Puppenspielerin Margrit Gysin, die Schauspielerin und Regisseurin Marielle Pinsard, die Autorin und Regisseurin Valérie Poirier, die Musiktheaterrealisatoren Dominik Flaschka & Roman Riklin und das Künstlerduo TricksterP. Der Schweizer Grand Prix Theater/Hans-Reinhart-Ring 2017 wird durch Bundesrat Alain Berset erst an der Preisverleihung in Lugano bekannt gegeben.

Zurück zur Übersicht Aktuelles 2017

Zuletzt aktualisiert am: 30.03.2017

Ende Inhaltsbereich



http://www.bak.admin.ch/aktuelles/03123/06026/06070/index.html?lang=de