Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken


Publikationen 2008

Die Schönsten Schweizer Bücher 2007


Die Schönsten Schweizer Bücher 2007
Die Schönsten Schweizer Bücher
Les plus beaux livres suisses
I più bei libri svizzeri
The most Beautiful Swiss Books
2007

ISBN 978-3-9522700-5-9

Prix Meret Oppenheim 2007


Prix Meret Oppenheim 2007
Prix Meret Oppenheim
2007

Véronique Bacchetta
Kurt W. Forster
Peter Roesch
Anselm Stalder
+ Robert Suermondt
(2006)

ISBN 978-3-9523148-3-8

Als der Ton noch aus dem Trichter kam - Die faszinierende Welt der Phonographen und Grammophone


Als der Ton noch aus dem Trichter kam - Die faszinierende Welt der Phonographen und Grammophone
Als der Ton noch aus dem Trichter kam
Die faszinierende Welt der Phonographen und Grammophone
Katalog zur Sonderausstellung im Museum für Musikautomaten Seewen SO

André Scheurer und Pascal Frioud

ISBN 978-3-9523397-0-1

Eugène Delacroix Spiegelungen - Tasso im Irrenhaus


Eugène Delacroix Spiegelungen - Tasso im Irrenhaus
Eugène Delacroix Spiegelungen
Tasso im Irrenhaus
Sammlung Oskar Reinhart „Am Römerholz“, Winterthur

Margret Stuffmann, Norbert Miller, Karlheinz Stierle

ISBN 978-3-7774-4515-1

Eidgenössische Förderpreise für Design 2008


Eidgenössische Förderpreis für Design 2008
Eidgenössische Förderpreise für Design
Bourses fédérales de design
Swiss Federal Design Grants
2008

ISBN 978-3-7643-8807-2

Henry de Triqueti (1803-1874) scultore dei Principi


Henry de Triqueti (1803 - 1874) scultore dei Principi
Henry de Triqueti
(1803-1874)
scultore dei Principi

ISBN 978-3-9523148-4-5

Schriftenreihe Denkmalpflege, Heft 5 : «Glocken - lebendige Klangzeugen - Des témoins vivants et sonnants»


Glocken - lebendige Klangzeugen - Des témoins vivants et sonnants
Es gibt wohl kaum ein Musikinstrument, dem so viele Sagen und Legenden, Werke der Dichtkunst und der Literatur gewidmet sind, wie der Glocke. Noch heute geht von diesem Klangkörper eine eigentümliche Faszination aus. Die Glockenlandschaft der Schweiz ist reich und vielfältig. Sie bildet das Hauptthema des fünften Heftes der Schriftenreihe Denkmalpflege. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden die Glocken, ihre Bedeutung und ihre Geschichte untersucht. Dabei gilt es nicht nur, ihre Eigenschaften als besondere Klanginstrumente zu beschreiben, sondern auch als wichtige historische Kulturgüter zu würdigen. Die Beiträge stammen aus den Bereichen Kunst- und Kulturgeschichte, Religion, Denkmalpflege, Handwerk, Technik, Musik, Volkskultur und Brauchtum. Ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen und ein Verzeichnis der bedeutendsten Glockengiesser runden die Publikation ab.

Mit Texten von Higoumène André (Wade), B. Atzori, M. Fajdiga, Andreas Friedrich, Hans Jürg Gnehm, Josef Grünenfelder, Karl Imfeld, Thomas Muff, Stefan Muri, Urs Naef-Jakob, François Roten, A. Rupp, Ursicin Schindler, R. Spielmann, Christian Thesen, Brigitte Vinzens, Werner H. Walter, Ivo Zemp und einem Vorwort von Jean-Frédéric Jauslin, Direktor des Bundesamtes für Kultur.

Schriftenreihe Denkmalpflege Heft 5, Bern 2008.
Hg. Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege, Bundesamt für Kultur, Bern. Red. Ivo Zemp, Hans Jürg Gnehm.
Umfang 231 Seiten mit zahlreichen Abbildungen in Farbe und Schwarzweiss, Texte deutsch/französisch. ISSN 1660-6523

Preis CHF 45.- (inkl. Porto und Verpackung).

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakte

Bundesamt für Kultur
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
T +41 58 462 92 66
E E-Mail


http://www.bak.admin.ch/dokumentation/publikationen/03052/index.html?lang=de