Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken     


Kunst

Linus Bill + Adrien Horni, P. 95, P. 97, acrylique et sérigraphie sur toile, 240 × 170 cm chacune, 2013Tatiana Rihs, Untitled (Future Was Now), vidéo HD, 6', 2013Anne Le Troter, Tourne-Tourne, installation sonore pour 6 haut-parleurs, dimensions variables, 10'08", loop, 2013


Unser Land hat zahlreiche bedeutende, weltweit anerkannte Vertreterinnen und Vertreter der zeitgenössischen Kunst hervorgebracht. Ihre Ausstrahlung reicht weit über die Grenzen hinaus. Das Bundesamt für Kultur hat verschiedene Preise und Auszeichnungen im Bereich Kunst geschaffen, um diese Talente zu fördern und anzuerkennen. Die Schweizer Kunstpreise werden bereits seit 1899 verliehen. In diesem Rahmen organisiert das Bundesamt für Kultur jedes Jahr die Ausstellung «Swiss Art Awards».

Seit 2001 werden zudem herausragende Persönlichkeiten mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim für ihr Lebenswerk geehrt.

Ergänzend zu den Preisen und Auszeichnungen erwirbt das Bundesamt für Kultur Kunstwerke für die Bundeskunstsammlung. Es engagiert sich ebenfalls für die Förderung professioneller Organisationen.

Zudem wirkt die Eidgenössische Kunstkommission (beratende Kommission des Bundesamts für Kultur) bei der Jurierung verschiedener Wettbewerbe für «Kunst am Bau» mit, die vom Bundesamt für Bauten und Logistik organisiert werden.


Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2017

Ende Inhaltsbereich



http://www.bak.admin.ch/kulturschaffen/04163/index.html?lang=de