Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken     


Verlagsförderung

Die Verlage tragen massgeblich zur Vielfalt der Schweizer Literaturlandschaft und deren Vermittlung bei, eine strukturelle Unterstützung wird in der Förderperiode 2016-2020 eingeführt. Sie soll den Verlagen einerseits ermöglichen, ihre verlegerische Basisarbeit fortzusetzen und zu stärken - insbesondere die Arbeit, die sie im Vorfeld der rein «materiellen» Realisierung eines Projekts leisten. Andererseits soll die strukturelle Unterstützung auch zur erfolgreichen Bewältigung der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung beitragen. Während die «immaterielle» Arbeit die kulturelle Rolle der Verlage stärkt, erlaubt eine starke Struktur den Verlagen, die nötigen Ressourcen zu beschaffen, um sich den technischen Entwicklungen stellen zu können.

Typ: PDF
Kulturpolitik des Bundesamtes für Kultur in den Jahren 2016–2020
Neuerungen im Bereich der Verlagsförderung
Letzte Änderung: 18.02.2016 | Grösse: 134 kb | Typ: PDF


Zuletzt aktualisiert am: 29.09.2016

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakte

Bundesamt für Kultur
Sektion Kulturschaffen
Literatur
Yari Bernasconi
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
T +41 58 46 40077
E E-Mail

Medienmitteilungen

Weitere Informationen



http://www.bak.admin.ch/kulturschaffen/04240/05725/index.html?lang=de