Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken     


Weitere rechtliche Grundlagen

Publikationsgesetz (PublG)

Das Publikationsgesetz (PublG) vom 18. Juni 2004 sieht vor, dass die Veröffentlichungen des Bundes gleichzeitig in den drei Amtssprachen Deutsch, Französisch und Italienisch erfolgt (Art. 14). Bei Erlassen sind die drei Fassungen in gleicher Weise verbindlich. Bezüglich des Rätoromanischen schreibt das Gesetz in Art. 15 vor, dass Erlasse des Bundes von besonderer Tragweite als Einzelausgaben in rätoromanischer Sprache veröffentlicht werden.

Die Bundeskanzlei bestimmt diese Erlasse nach Rücksprache mit der Standeskanzlei des Kantons Graubünden. Federführend für den Bereich der Publikationen ist die Bundeskanzlei. Die zentralen Sprachdienste der Bundeskanzlei setzen sich aus je einer Sektion für jede Amtssprache und einer Sektion Terminologie zusammen.

Verordnung über das Übersetzungswesen in der allgemeinen Bundesverwaltung

Die Verordnung regelt das Übersetzungswesen in der allgemeinen Bundesverwaltung, namentlich dessen Organisation, die Übersetzung in den einzelnen Amtssprachen sowie die Koordination. Die Federführung liegt bei der Bundeskanzlei.

Bundesgesetz über Radio und Fernsehen

Auf Grund des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen vom 21. Juni 1991 erhält die Schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft (SRG) eine Konzession für die Veranstaltung von Radio- und Fernsehprogrammen in der deutschen, französischen, italienischen und rätoromanischen Sprachregion, auf nationaler und regionaler Ebene. Das RTVG wird zur Zeit revidiert. Die Federführung liegt beim Bundesamt für Kommunikation.

Bundespersonalgesetz und Bundespersonalverordnung

Der Bund trifft in seiner Personalpolitik Massnahmen zur Förderung der Mehrsprachigkeit sowie zur angemessenen Vertretung der Sprachgemeinschaften in der allgemeinen Bundesverwaltung und zu deren Verständigung untereinander.

Zuletzt aktualisiert am: 29.04.2015

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Kontakte

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Stéphanie Andrey
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
T +41 58 464 10 69
E E-Mail


http://www.bak.admin.ch/kulturschaffen/04245/04727/index.html?lang=de