Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Drucken


Film

Das Bundesamt für Kultur unterstützt die Filmproduktion und trägt dazu bei, die Angebotsvielfalt in der Schweiz zu gewährleisten. Kinofilme sind Kunstwerke, sie sind für die Identität eines Landes von prägender Bedeutung. In der mehrsprachigen und multikulturellen Schweiz ist der Filmmarkt jedoch fragmentiert. Die Filmindustrie in der Schweiz ist zudem im Vergleich zu jener in den benachbarten Ländern wie Frankreich oder Deutschland von zu geringer Grösse, um aus eigener Kraft bestehen zu können. Um ihr Überleben zu sichern, ist das Eingreifen des Bundes mit Produktions- und Vertriebsbeiträgen nötig. Das Filmangebot in den verschiedenen Landesteilen wird im Übrigen nicht nur von der wirtschaftlichen Dynamik der Verleihfirmen garantiert, sondern auch hier spielt das Bundesamt für Kultur eine wichtige Rolle und stellt sicher, dass alle Regionen der Schweiz Zugang zu einem vielfältigen und qualitativ hochstehenden Filmangebot haben.

Gesetzliche Grundlagen:
- Art. 71 BV Film
- Filmgesetz, FiG

Sektionschef: Ivo Kummer
2012: 50,5 Millionen Franken
Anzahl Stellen: 8
Anzahl Mitarbeitende: 10


Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.bak.admin.ch/org/01308/04845/04850/index.html?lang=de