Prix Meret Oppenheim 2009

Muda Mathis & Sus Zwick. Foto: Michael Meier und Rico Scagliola, Zürich
Muda Mathis & Sus Zwick. Foto: Michael Meier und Rico Scagliola, Zürich

Das Bundesamt für Kultur hat die Künstlerin und Kuratorin Ursula Biemann, die Künstlerinnen Ingrid Wildi, Muda Mathis und Sus Zwick, den Künstler Christian Marclay sowie den Architekten Roger Diener mit je einem Prix Meret Oppenheim 2009 ausgezeichnet.

Am 28. Mai 2010 findet ab 18 Uhr im Gare du Nord (Badischer Bahnhof) in Basel die Preisverleihung mit anschliessender Feier statt. Informationen und Anmeldungen zur Preisverleihung unter:
Pressebilder der Preisträgerinnen und Preisträger sowie die ausgezeichneten Arbeiten gibt es unter:

Weiterführende Informationen

Dokument

Bildergalerie


Weitere Informationen

Letzte Änderung 26.05.2010

Zum Seitenanfang

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/aktuelles/aktuelles---archiv/aktuelles-2010/prix-meret-oppenheim-2009.html