Der Schweizer Filmpreis 2020 wird im Sommer überreicht

Bern, 11.03.2020 - Wegen der Ausbreitung des Coronavirus haben das Bundesamt für Kultur (BAK) und seine Partner SRG SSR sowie die Association „Quartz“ Genève Zürich entschieden, die Verleihung des Schweizer Filmpreises 2020 am Freitag, 27. März, in Zürich abzusagen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Schweizer Filmpreises 2020 werden am Montag, 23. März 2020, durch das BAK bekanntgegeben. Überreicht werden die Preise an einer Veranstaltung im Rahmen des Filmfestivals Locarno.

Die in der Woche vom 23. bis 29. März geplante „Woche der Nominierten“ findet ebenfalls nicht statt. Sie war als Rahmenprogramm zur Preisverleihung vorgesehen und hätte dem Publikum Gelegenheit bieten sollen, direkt mit den Filmschaffenden in Dialog zu treten.

Die SRG SSR wird am 27. März auf ihren Sendern ein Sonderprogramm zum Schweizer Filmpreis ausstrahlen.


Adresse für Rückfragen

Daniel Menna, stv. Leiter Kommunikation, Bundesamt für Kultur, +41 58 469 69 50, daniel.menna@bak.admin.ch


Herausgeber

Bundesamt für Kultur
http://www.bak.admin.ch

Letzte Änderung 25.03.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/aktuelles/nsb-news.msg-id-78414.html