Kulturerbe für alle: Ideen- und Projektwettbewerb

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 veranstaltete das Bundesamt für Kultur BAK einen Ideen- und Projektwettbewerb.

Bis zum 15. September 2018 konnten beim BAK Projekte zu folgenden Themen eingereicht werden:

  • Kulturerbe und Storytelling
  • Taten statt Worte
  • Kulturerbe und sozialräumliche Entwicklung
  • Kulturerbe erleben
  • Spielerische Vermittlung von Kulturerb

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden am 20. Dezember 2018 bekannt gegeben.

Die Themen des Projektwettbewerbs basierten auf den Ergebnissen eines Ideenwettbewerbs, den das BAK von Dezember 2017 bis März 2018 veranstaltete. Er bot einem breiten Publikum die Möglichkeit, aktiv an der Debatte teilzunehmen. Wie möchten die Bewohnerinnen und Bewohner der Schweiz das Kulturerbe nutzen, erleben und pflegen? Gesucht waren Ideen zu den Themen Kommunikation, Verankerung des Kulturerbes im Bewusstsein der Gesellschaft, Schaffung neuer Zugänge zum Kulturerbe. Der Wettbewerb lief über eine Onlineplattform nach dem Konzept der „Schwarmintelligenz“: Die eingereichten Ideen konnten von allen kommentiert, weiterentwickelt und bewertet werden. Ziel war, breitere Kreise anzusprechen und zu aktivieren.

Fachkontakt
Letzte Änderung 20.12.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege
Nina Mekacher
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 462 48 65
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/kulturerbe/europaeisches-jahr-des-kulturerbes-2018/kulturerbe-fuer-alle--ideen--und-projektwettbewerb.html