J+M-Leitende

Als J+M-Leiter oder -Leiterin können Sie J+M-Kurse und -Lager leiten. Die Ausbildung dazu erfolgt in drei Modulen.

Voraussetzungen

Sind Sie interessiert und bereit, regelmässige Leitertätigkeiten zu übernehmen, erfüllen dabei auch noch folgende Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in der Schweiz oder Schweizer Staatsangehörige

Dann können Sie sich mit einem Dossier, das die folgenden Angaben enthält, bewerben:

  • Nachweis über die absolvierte Aus- und Weiterbildung
  • Übersicht über die bisherigen musikalischen (Leitungs-) Tätigkeiten
  • Referenzauskunft
  • Motivationsschreiben
  • Allenfalls: Ton- oder Videodokument einer Unterrichts-, Übungs- oder Auftrittssequenz

Die fachlichen Anforderungen an J+M-Leitende können Sie dem Kompetenzprofil für J+M-Fachpersonen entnehmen.

Bewerbungsverfahren

Das Dossier ist der zuständigen Koordinationsstelle der Expertenteams mit dem Bewerbungsformular zuzustellen.

Die Expertinnen und Experten beurteilen die Bewerbung und stellen diese der Vollzugsstelle zu. Die Vollzugsstelle bestätigt den Eingang und entscheidet über die Zulassung.

Mit der Zulassung wird Ihnen Ihre J+M-ID zugestellt, welche Sie u.a. für die Anmeldung zu den Ausbildungsmodulen benötigen.

Letzte Änderung 17.02.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Hallwylstrasse 15
3003 Bern

Telefon +41 58 462 49 51
E-Mail

Vollzugsstelle:
Programm J+M
c/o RPC
Helvetiastrasse 7
3005 Bern

Telefon +41 31 521 46 02
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/sprachen-und-gesellschaft/musikalische-bildung/herzlich-willkommen-beim-programm-jugend-und-musik/programm-j-m/j-m-leitende.html