Stand der Gesuche von Unterstützungsmassnahmen nach Covid-Verordnung Kultur

Der Bundesrat hat am 20.03.2020 ein umfassendes Massnahmenpaket beschlossen, um die wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus abzufedern. Ergänzend zu den gesamtwirtschaftlichen Massnahmen, die auch die kulturellen Akteure in Anspruch nehmen können, wurden für den Kultursektor spezifische Massnahmen erarbeitet. In der folgenden Tabelle finden Sie den aktuellen Stand der Gesuche.

Stand der Gesuche per 25.11.2020
  Eingegangene Gesuche Summe beantragte Finanzhilfe (CHF)   Getroffene Entscheide1 Summe bewilligte Finanzhilfen (CHF)
Soforthilfe Kulturunternehmen 67 12 552 000 67 4 474 000
Soforthilfe
Kulturschaffende
3 864 n.a.2 3 864
5 432 000
Ausfallentschädigungen 7 562
520 752 000 6352 140 045 000
Unterstützung
Kulturvereine
3 339
18 695 000 3 337 15 644 000
Total 14 832 551 999 000 13 620 165 595 000
1 Enthalten sind auch die abgewiesenen Gesuche.
2 Die Soforthilfe an Kulturschaffende berechnet sich nach einer Bedarfsrechnung. Es können keine bestimmten Beträge beantragt werden.

Letzte Änderung 26.11.2020

Zum Seitenanfang