Theater

Schön & gut
Schön & Gut
© BAK Gneborg 2017

Seit 2014 verlieh das Bundesamt für Kultur jährlich Schweizer Theaterpreise und würdigte damit Personen oder Institutionen, die sich um das vielfältige Theaterschaffen der Schweiz verdient gemacht haben.

Mit mehreren Schweizer Theaterpreisen wurden unterschiedlichste Bereiche des Schweizer Theaterschaffens sowie herausragende Schauspielerinnen und Schauspieler respektive künstlerische Leistungen im Theater gewürdigt. Als Hauptpreis verlieh das Bundesamt für Kultur den Schweizer Grand Prix Theater / Hans-Reinhart-Ring an eine herausragende Persönlichkeit oder Institution der Schweizer Theaterszene.

Das Bundesamt für Kultur finanzierte von 2015 bis 2020 auch den Schweizer Kleinkunstpreis. Damit sollte in Ergänzung Bühnenschaffen aus Genres wie Kabarett, Komik/Clownerie, zirzensische und multidisziplinäre Formen usw. eine Beachtung auf Bundesebene finden.

Mit diesen Preisen fördert das Bundesamt für Kultur gezielt die Vielfalt der Sprachregionen und bringt diese einem nationalen und internationalen Publikum näher. Das Bundesamt für Kultur engagiert sich zudem aktiv in der Förderung von professionellen Organisationen, die im Bereich Theater tätig sind.

Ab 2021 werden die Schweizer Theaterpreise und die Schweizer Tanzpreise unter dem Dach der «Darstellende Künste» zusammengeführt und jährlich an einer gemeinsamen Veranstaltung verliehen.

Letzte Änderung 22.04.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Sektion Kulturschaffen
Theater
Claudia Rosiny
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 465 39 19
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/kulturschaffen/theater.html