Restitution von zwei archäologischen Kulturgütern an Mexiko

Restitution von zwei archäologischen Kulturgütern an Mexiko

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat der Mexikanischen Botschaft in Bern zwei archäologische Kulturgüter übergeben.

 

Unterzeichnung einer bilateralen Kulturgütervereinbarung mit der Türkei

Unterzeichnung einer bilateralen Kulturgütervereinbarung mit der Türkei

Bundesrat Alain Berset und der Kultur- und Tourismusminister der Türkei, Mehmet Nuri Ersoy, haben heute in Ankara eine bilaterale Vereinbarung über den internationalen Kulturgütertransfer unterzeichnet. Ziel des Abkommens ist die Erhaltung des kulturellen Erbes der beiden Staaten.

Nationaler Kulturdialog: Herausforderungen in der Kultur erfordern verstärkte Zusammenarbeit

Nina Paim © Mie Brinkmann

Nationaler Kulturdialog: Herausforderungen in der Kultur erfordern verstärkte Zusammenarbeit

Der Nationale Kulturdialog hat sich an seiner Sitzung vom 14. November 2022 zu den aktuellen und künftigen Herausforderungen für die Kulturpolitik der Schweiz ausgetauscht. Bund, Kantone, Städte und Gemeinden unterstreichen ihren Willen, die enge Koordination und Zusammenarbeit im Kulturbereich fortzusetzen.

Der Bundesrat eröffnet die Vernehmlassung zu zwei Verordnungen im Filmbereich

Der Bundesrat eröffnet die Vernehmlassung zu zwei Verordnungen im Filmbereich

An seiner Sitzung vom 2. November 2022 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Anpassung der Filmverordnung sowie zur neuen Verordnung über die europäische Quote und Investitionen in das Schweizer Filmschaffen eröffnet. Die beiden Verordnungen enthalten die Ausführungsbestimmungen für das geänderte Filmgesetz, das am 15. Mai 2022 von der Schweizer Stimmbevölkerung an der Urne angenommen wurde.

Das BAK setzt neue Schwerpunkte bei der Unterstützung der Provenienzforschung

Das BAK setzt neue Schwerpunkte bei der Unterstützung der Provenienzforschung

Das Bundesamt für Kultur schreibt die Projektbeiträge für Provenienzforschung in der Periode 2023–2024 neu aus: Zwei gesonderte Ausschreibungen betreffen die Themenbereiche «NS-Raubkunst» und «Kulturgüter aus kolonialen Kontexten». Mit der neuen Ausschreibung werden auch die Förderschwerpunkte erweitert, um den aktuellen Entwicklungen im Bereich des belasteten Kulturerbes Rechnung zu tragen.

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Laufende Ausschreibungen

Informationen zu den laufenden Ausschreibungen des Bundesamtes für Kultur

Intro

Die Schweizer Literaturpreise 2022 auf Podcast

Jennifer Khakshouri und Valentina Grignoli sprechen über die Werke der Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Literaturpreise 2022. 7 Bücher in 15 Minuten, viele Geschichten und eine gemeinsame Verbindung.

Kulturbotschaft 2021-2024

Die Botschaft zur Förderung der Kultur in den Jahren 2021–2024 steht unter dem Zeichen der Kontinuität und wird dabei die Handlungsachsen stärken, die für die Periode 2016–2020 definiert wurden. Ab 2021 legt der Bundesrat einen Schwerpunkt auf den digitalen Wandel in der Kulturförderung.

MVELA_news_dupertuis

«Der Faden der Ariane. Marcel Dupertuis. Werke 1951-2021»

In der Ausstellung «Der Faden der Ariane» zeigt das Museo Vincenza Vela bis zum 12.2.2023 Werke von Marcel Dupertuis.

1 _Duerrenmatt_Das_Spiel

Friedrich Dürrenmatt – Das Spiel

08. Oktober 2022 – 12. Februar 2023

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel präsentiert eine Ausstellung über das Spiel im Werk von Friedrich Dürrenmatt. Seine Werke treten in Resonanz mit denen anderer Kunstschaffender: Valérie Favre, Jacques Chessex, Guy Debord, Hannes Binder und Benjamin Gottwald.

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home.html