COVID-19: Bundesrat verabschiedet Botschaft zum Covid-19-Gesetz

25. September 2020 : Covid-19-Gesetz von beiden Kammern gutgeheissen

Das Covid-19-Gesetz wurde am 25. September in einer Schlussabstimmung von beiden Kammern gutgeheissen. Die Kultur wird mit zusätzlichen 20 Millionen Franken unterstützt. Für 2021 stellt der Bund den Kantonen 100 Millionen Franken für die Unterstützung von Kulturunternehmen zur Verfügung. 20 Millionen Franken werden dem Verein Suisseculture Sociale für die Unterstützung von Kulturschaffenden und 10 Millionen Franken für die Unterstützung von Laienkulturvereinen zur Verfügung gestellt.

COVID-19: Allgemeine Informationen zu den Massnahmen

COVID-19: Allgemeine Informationen zu den Massnahmen

Informationen betreffend den Kultursektor in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie: Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen und Lockerungsmassnamen

COVID-19: Lockerungsmassnahmen im Kulturbereich

Kulturbesuche in Zeiten von COVID-19: Zurückhaltung hat zugenommen

Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz», Winterthur, Ansicht des grossen Saals in der Gemäldegalerie, Aufnahme: Dominique Uldry, 2014

Kulturbesuche in Zeiten von COVID-19: Zurückhaltung hat zugenommen

Bern, 21.09.2020 - Ein Drittel der Schweizer Bevölkerung will Kulturbesuche erst wieder aufnehmen, wenn die Corona-Krise endgültig vorbei ist. Dies hat eine Befragung ergeben, die im Auftrag des Bundesamts für Kultur (BAK) und der Konferenz der kantonalen Kulturbeauftragten (KBK) Ende August 2020 durchgeführt wurde. Damit hat die Zurückhaltung zugenommen, Anfang Juni wollte lediglich ein Viertel der Bevölkerung mit Kulturbesuchen bis zum Ende der Krise zuwarten. Die Umfrage zeigt auch, dass die beschlossenen Schutzmassnahmen sowie die Unterstützung des Kultursektors durch die öffentliche Hand auf breite Zustimmung stossen.

Der Bundesrat verabschiedet die Kulturbotschaft 2021–2024

Kulturbotschaft

Der Bundesrat verabschiedet die Kulturbotschaft 2021–2024

An seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 hat der Bundesrat die Botschaft über die Förderung der Kultur für die Periode 2021–2024 verabschiedet und ans Parlament überwiesen. Die drei bisherigen strategischen Handlungsachsen der Kulturpolitik des Bundes – kulturelle Teilhabe, gesellschaftlicher Zusammenhalt sowie Kreation und Innovation – werden beibehalten. Der Bundesrat legt ab 2021 einen Schwerpunkt auf den digitalen Wandel in der Kulturförderung. Zur Umsetzung der Botschaft sind finanzielle Mittel in der Höhe von 934,5 Millionen Franken vorgesehen.

Das BAK

Herzlich willkommen auf der Webseite des Bundesamtes für Kultur!

Intro

Die Schweizer Literaturpreise 2020 auf Podcast

Die Lesereise der Schweizer Literaturpreise wird durch Podcasts ersetzt. Die neun ausgezeichneten Autorinnen und Autoren berichten aus ihrem Leben und lesen Auszüge aus ihrem Buch.
Sie finden die Podcasts auf der Website www.schweizerkulturpreise.ch oder auf Apple Podcast und Spotify.

Kulturbotschaft

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 die Kulturbotschaft 2021–2024 verabschiedet und an das Parlament überwiesen. Die neue Botschaft steht unter dem Zeichen der Kontinuität und wird dabei die Handlungsachsen stärken, die für die Periode 2016–2020 definiert wurden.

Chor im Casino Bern

Kulturstatistik

Die «Taschenstatistik Kultur in der Schweiz» stellt in knapper und übersichtlicher Form statistische Informationen zur Kultur in der Schweiz zur Verfügung. Thematische Schwerpunkte sind das Kulturverhalten der Bevölkerung, die Nutzung des Kulturangebots sowie die Kulturausgaben der öffentlichen Hand. Die nun erschienene aktualisierte Version 2020 enthält insbesondere neue Informationen über das lebendige Kulturerbe, die Geschlechtervertretung im Kulturbereich und die Kultur- und Sprachaustausche zwischen den verschiedenen Regionen der Schweiz.

Laufende Ausschreibungen

Informationen zu den laufenden Ausschreibungen des Bundesamtes für Kultur

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Das Gebäude der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern

Wiedereröffnung der Schweizerischen Nationalbibliothek

Ab 8. Juni ist die Bibliothek zu den gewohnten Zeiten geöffnet (MO-FR 9-18) Lesesäle, Publikumsräume, Ausstellung und Bistrot sind wieder offen.

Das Bundesamt für Kultur gibt eine Vielzahl von Publikationen heraus. Hier finden Sie einen Überblick der Publikationen und Broschüren des BAK.

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home.html