Leseförderung – Gesuche

Das Bundesamt für Kultur unterstützt auf der Grundlage von Artikel 15 Kulturförderungsgesetz (KFG) und des Förderungskonzepts für die Leseförderung (SR 442.127) Organisationen, die im Bereich der Leseförderung tätig sind sowie Vorhaben, die für das Lesen begeistern, zum selbstbestimmten Lesen anregen und Kindern und Jugendlichen das Lesen nahebringen wollen. Für die Einreichung von Gesuchen steht eine Wegleitung zur Verfügung.

Auf der Förderplattform des BAK können Gesuche um Finanzhilfen jeweils per 1. März sowie per 1. September eingereicht werden. Das entsprechende Online-Gesuchsformular wird jeweils rund zwei Monate vor diesen Terminen freigeschaltet.

Gesuche für Finanzhilfen des Bundes für die Periode 2021-24 für die Organisationen, die im Bereich der Leseförderung tätig sind müssen bis zum 1. Oktober 2020 via Förderplattform des Bundesamts für Kultur eingereicht werden.

Letzte Änderung 25.07.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Inhaltliche Fragen

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Stéphanie Schneider
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 46 68938
E-Mail

Technische Fragen

Helpdesk Förderplattform (FPF) BAK
Mo-Fr
9.00-11.00 / 14.00-16.00
Telefon +41 (0) 58 463 24 24
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/sprachen-und-gesellschaft/lesefoerderung/lesefoerderung---gesuche.html