Vernehmlassung zur Ratifikation von zwei internationalen Abkommen zum Kulturerbe

Rekonstruktion des Pfahlbaudorfes Cortaillod-Est am Neuenburgersee © Laténium
Rekonstruktion des Pfahlbaudorfes Cortaillod-Est am Neuenburgersee
© Laténium

An seiner Sitzung vom 8. November 2017 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Ratifikation des Rahmenübereinkommens des Europarats über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft und zur Ratifikation des Übereinkommens der UNESCO über den Schutz des Unterwasser-Kulturerbes eröffnet. Die Konventionen bekräftigen das internationale Engagement der Schweiz zur Erhaltung des Kulturerbes. Die Vernehmlassung dauert bis am 14. März 2018.

Fachkontakt
Letzte Änderung 08.11.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/aktuelles/aktuelles---archiv/aktuelles-2017/vernehmlassung-zur-ratifikation-von-zwei-internationalen-abkomme.html