Kulturfonds

Der vom Bundesamt für Kultur betreute Kulturfonds (ehemals Stiftung Pro Arte und Gleyre-Stiftung) hat künstlerischen und sozialen Charakter und dient dem Zweck der Unterstützung und Förderung schweizerischer*, professioneller bildender KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und TonkünstlerInnen in finanziell schwieriger Situation. Die Unterstützung erfolgt durch die Zusprache von Beiträgen an längerfristige künstlerische Recherchen und Projekte. Die Höhe der Zuwendungen beträgt zwischen 2'000 und 10'000 Franken. Nebst der Qualität der künstlerischen Leistungen wird bei der Vergabe der Beiträge die ökonomische Situation der Gesuchstellenden berücksichtigt. Bei gleicher Qualität werden prioritär jene Kunstschaffenden ausgezeichnet, die in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen leben oder sich in einer Notlage befinden. Kunstschaffende können höchstens dreimal einen Beitrag erhalten. Es können keine Zuschüsse an Aus- oder Weiterbildung oder Beiträge an Gruppen ausgerichtet werden. Die Gesuche werden den Stiftungsratsmitgliedern der Stiftung Kulturfonds – pro Arte/Gleyre zur Prüfung und Entscheidung vorgelegt.

* Personen die entweder die schweizerische Nationalität besitzen, sich seit mindestens fünf Jahre in der Schweiz aufhalten oder mit einer Schweizerin oder einem Schweizer verheiratet sind.

Auf der Förderplattform des BAK können Gesuche vom 15. Juli bis 15. September eingereicht werden.

Link zur Ausschreibung:

Bereiten Sie Ihr Gesuch vor

Bei gewissen Ausschreibungen werden umfangreiche Informationen und/oder Anhänge verlangt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihr Gesuch vorzubereiten. Ein Gesuch zu einer Ausschreibung kann gespeichert und bis zur Eingabefrist laufend ergänzt oder gelöscht werden.

ACHTUNG: Das Gesuch ist erst definitiv eingereicht, wenn es mit der Taste „Gesuch absenden" abgeschickt wurde. Nicht abgeschickte Gesuche sind für das Bundesamt für Kultur auf der Plattform nicht zugänglich und können nach Abgabefrist nicht mehr zum Wettbewerb zugelassen werden.

Empfehlungen

Browser

Bei gewissen Versionen von Safari wurden Probleme beim Teil „Login" und „Registrierung" begegnet, wo die Ursache in der Einstellung des Browsers beim Kunde liegt.

Lösung: Cookies müssen zugelassen sein und Javascript muss aktiviert werden.

Darum empfehlen wir den Einsatz von den letzten Versionen von Chrome, Firefox oder Internet Explorer.

Helpdesk

Allfällige Fragen können Sie jederzeit an das Helpdesk richten:
Das Helpdesk des BAK steht Ihnen während den folgenden Geschäftszeiten gerne zur Verfügung:

Montag-Freitag, 09:00 - 11:00 und 14:00 - 16:00 Uhr.

E-Mail: helpdesk@bak.admin.ch

Telefonnummer: +41 (0) 58 463 24 24

Ultima midada 01.10.2019

Tar il cumenzament da la pagina

Contact

Uffizi federal da cultura
Secziun Lavur culturala
Sabine Leuthold
Hallwylstrasse 15
3003 Berna
Telefon +41 58 483 06 40
sabine.leuthold@bak.admin.ch

Stampar il contact

https://www.bak.admin.ch/content/bak/rm/home/kulturschaffen/kunst/kulturfonds.html