Gender in der Filmförderung

Studie zur Gleichstellung im Schweizer Filmschaffen 2015-2019

Die neue Studie des BAK zur Gleichstellung im Schweizer Filmschaffen liegt vor.

Der quantitative Teil der Studie untersucht die Geschlechterverteilung bei der Ausbildung, im professionellen Filmschaffen, bei der Filmförderung sowie der Filmauswertung. Im qualitativen Teil werden Antworten auf die Frage gesucht, weshalb der Frauenanteil im professionellen Schweizer Filmschaffen tiefer liegt als bei der Ausbildung. Zudem werden neue Massnahmen skizziert, die künftig zu einer weiteren Verbesserung der Gleichstellung beitragen könnten.

Die Studie sowie weiterführende Unterlagen zum Engagement des BAK für die Gleichstellung im Schweizer Filmschaffen finden Sie unter der Rubrik «Weitere Informationen». Die französische Übersetzung der Studie wird ab Mitte September 2021 zur Verfügung stehen.

Swiss Film Business - Gender Equality Study 2021

Fachkontakt
Letzte Änderung 05.08.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Sektion Film
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 462 92 71
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/vanity/bak/genderfilm