Carine Bachmann zur Direktorin des Bundesamtes für Kultur ernannt

Carine Bachmann

Carine Bachmann zur Direktorin des Bundesamtes für Kultur ernannt

An seiner Sitzung vom 24. November 2021 hat der Bundesrat Carine Bachmann zur Direktorin des Bundesamtes für Kultur (BAK) ernannt. Sie übernimmt die Nachfolge von Isabelle Chassot, die in den Ständerat gewählt wurde. Carine Bachmann tritt ihr Amt am 1. Februar 2022 an.

Nationaler Kulturdialog: Verlängerung der Covid-19-Kulturmassnahmen wird begrüsst

Nationaler Kulturdialog: Verlängerung der Covid-19-Kulturmassnahmen wird begrüsst

Bern, 23.11.2021 - Der Nationale Kulturdialog hat sich an seiner Sitzung vom 22. November 2021 zur Umsetzung der Covid-Unterstützungsmassnahmen im Kulturbereich ausgetauscht. Kantone, Städte und Gemeinden unterstützen die vom Bundesrat vorgeschlagene Verlängerung der Kulturbestimmung im Covid-19-Gesetz bis Ende 2022. Im Weiteren haben die Teilnehmenden Herausforderungen besprochen, die in Hinblick auf die Wiederaufnahme des Kulturbetriebs an Aktualität gewonnen haben.

Bekanntgabe der Schweizer Kunst- und Designpreise 2021

logos

Bekanntgabe Preisträger Schweizer Kunst- und Designpreise 2021

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und die 17 Preisträgerinnen und Preisträger Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Kunstpreise wurden heute in Basel verliehen, die Verleihung der Schweizer Designpreise findet morgen in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset statt.

Publikation eines Leitfadens zur Förderung kultureller Teilhabe

Publikation eines Leitfadens zur Förderung kultureller Teilhabe

Der Nationale Kulturdialog veröffentlicht einen Leitfaden zur Förderung der kulturellen Teilhabe. Er richtet sich an private und öffentliche Kulturförderstellen und bietet konkrete Empfehlungen und Instrumente für eine effektive und nachhaltige Förderung der kulturellen Teilhabe. Der Leitfaden ergänzt das 2019 vom Nationalen Kulturdialog herausgegebene Handbuch Kulturelle Teilhabe.

Sonderausgabe Covid-19 der «Taschenstatistik Kultur in der Schweiz»

taschenstatistik-2021

Sonderausgabe Covid-19 der «Taschenstatistik Kultur in der Schweiz»

Mit der «Taschenstatistik Kultur in der Schweiz» stellt das Bundesamt für Kultur (BAK) in knapper und übersichtlicher Form statistische Informationen zur Kultur in der Schweiz zur Verfügung. Die diesjährige Ausgabe fokussiert auf das Berichtsjahr 2020 und zeichnet auf Basis der bereits verfügbaren Zahlen nach, welche einschneidende Auswirkungen die Covid-19-Epidemie auf den Kulturbereich hatte und immer noch hat.

Das BAK

Herzlich willkommen auf der Webseite des Bundesamtes für Kultur!

Die Schweizer Literaturpreise 2021 auf Podcast

Sie warten gespannt auf die Lesereise? Wenn es die gesundheitliche Lage zulässt, wird sie voraussichtlich ab Mitte Mai und im Sommer 2021 stattfinden. Sie können die Preisträgerinnen und Preisträger von 2021 aber bereits in den neuen Episoden der Podcasts der Schweizer Literaturpreise entdecken.

„Die schönsten Schweizer Bücher 2012“, Helmhaus Zürich, Foto: Oliver Sutter © BAK

Culture Dispatch 2021-2024

Die Botschaft zur Förderung der Kultur in den Jahren 2021–2024 steht unter dem Zeichen der Kontinuität und wird dabei die Handlungsachsen stärken, die für die Periode 2016–2020 definiert wurden. Ab 2021 legt der Bundesrat einen Schwerpunkt auf den digitalen Wandel in der Kulturförderung.

Chor im Casino Bern

Culture statistics

Compiled by the Federal Office of Culture and the Federal Statistical Office, “Statistical Data on Culture” contains facts and figures on culture and the cultural economy in Switzerland.

Current calls for submissions

Information on current calls for submissions from the Federal Office of Culture.

Das Gebäude der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern

Swiss National Library NL

From Monday 13 September 2021, a Covid certificate will be required to access the library, exhibition and events.

https://www.bak.admin.ch/content/bak/en/home.html