Publikationen

© Verein Theatertreffen der Jugend Schweiz
© Verein Theatertreffen der Jugend Schweiz

Arbeitsgruppe Kulturelle Teilhabe des Nationalen Kulturdialogs

Städte, Kantone und Bund haben im Rahmen des Nationalen Kulturdialogs vereinbart, sich in den kommenden Jahren vertieft mit der Stärkung der kulturellen Teilhabe zu befassen. Die Arbeitsgruppe Kulturelle Teilhabe des Nationalen Kulturdialogs hat in diesem Zusammenhang ein Positionspapier entwickelt sowie den Verein Kulturvermittlung Schweiz mit einer Bestandesaufnahme bestehender Massnahmen zur Stärkung kultureller Teilhabe beauftragt.

Handbuch Kulturelle Teilhabe

Handbuch Kulturelle Teilhabe Cover Ausschnitt

Das vom Nationalen Kulturdialog herausgegebene «Handbuch Kulturelle Teilhabe» dokumentiert den aktuellen Diskussions- und Wissensstand zum Thema der kulturellen Teilnahme und gibt Anregungen zur deren Förderung sowie zur Umsetzung der Massnahmen. Das Handbuch bietet eine Übersicht zu Geschichte und Begriff der kulturellen Teilhabe, lotet Handlungsfelder von Teilhabe aus und stellt konkrete praktische Handlungsansätze vor.

Das Handbuch versammelt deutsch-, französisch- und italienischsprachige Beiträge, denen jeweils Zusammenfassungen in diesen drei Sprachen vorangestellt sind. Die Publikation erscheint im Seismo Verlag mit Sitz in Zürich und Genf. Das «Handbuch Kulturelle Teilhabe» ist über den Buchhandel erhältlich sowie als PDF auf der Website des Bundesamtes für Kultur und des Seismo Verlags abrufbar.

 

Leitfaden Förderung kultureller Teilhabe

Ergänzt wird das Handbuch durch den Leitfaden «Förderung kultureller Teilhabe». Der Leitfaden richtet sich insbesondere an staatliche und private Förderstellen in den verschiedensten Umfeldern und Politikbereichen. Institutionen, Organisationen und Projekte werden zunehmend an ihren Möglichkeiten zur Teilhabe gemessen – nicht zuletzt von der Bevölkerung. Die Teilhabe möglichst Vieler am kulturellen Leben zu stärken, ist jedoch leichter gesagt als getan. Der Leitfaden «Förderung Kultureller Teilhabe» zeigt konkrete Wege auf, um diesem gesellschafts- und kulturpolitischen Ziel näherzukommen.

Der Leitfaden ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich. Er ist kostenlos als PDF auf dieser Website abrufbar. Ergänzt wird der Leitfaden durch verschiedene Arbeitsdokumente, welche laufend ergänzt werden können und ebenfalls kostenlos auf dieser Website zur Verfügung stehen.

Gedruckte Exemplare des Leitfadens können über diese Emailadresse bestellt werden.

Letzte Änderung 10.09.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 462 49 51
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/sprachen-und-gesellschaft/kulturelle-teilhabe/grundlagen.html