Partner

Das Bundesamt für Kultur (BAK) ist verantwortlich für das Programm J+M. Das BAK ist zuständig für die Steuerung des Programms.

Res Publica Consulting AG (RPC) wurde vom BAK mit dem Vollzug des Programms J+M beauftragt. RPC ist die erste Ansprechstelle für Auskünfte im Zusammenhang mit dem Vollzug des Programms J+M:

Programm J+M
c/o RPC
Helvetiastrasse 7
3005 Bern
Tel. 031 521 46 02
E-Mail: jugend-und-musik@rpconsulting.ch

Das BAK und die Geschäftsstelle RPC werden bei der Umsetzung des J+M-Programms von einer beratenden Begleitgruppe unterstützt. Darin sind folgende Dachorganisationen vertreten:

Interessensgemeinschaft Jazz, Pop, Rock

Letzte Änderung 05.01.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Fragen zum Programm J+M:

Geschäftsstelle J+M :
Programm J+M
c/o RPC
Helvetiastrasse 7
3005 Bern
Telefon +41 31 521 46 02
E-Mail

Strategische Führung:

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 462 49 51
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

Coronavirus

Es gelten die allgemeinen Weisungen des Bundesrats und die spezifischen Weisungen des jeweiligen Kantons (Veranstaltungsort des Lagers). Es liegt in der Verantwortung der Veranstalter, den Weisungen zu folgen und zu entscheiden, ob das J+M-Lager durchgeführt werden kann oder nicht. Informationen zum Thema finden Sie auf der Webseite des Bundesamts für Gesundheit BAG:

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/sprachen-und-gesellschaft/musikalische-bildung/herzlich-willkommen-beim-programm-jugend-und-musik/partner.html