Zentrale Datenbank

Die offizielle deutsche «Lost Art» Datenbank ist die zentrale Datenbank zur Dokumentierung von Raub- und Beutekunst zur Zeit des Nationalsozialismus. Sie enthält Kulturgüter, die infolge des Nationalsozialismus verbracht, verlagert oder insbesondere jüdischen Eigentümern verfolgungsbedingt entzogen wurden oder für die auf Grund von Provenienzlücken eine solche Verlustgeschichte nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Datenbank wird von der Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg geführt.

Auch aus der Schweiz können Such- und Fundmeldungen übermittelt und auf der Datenbank veröffentlicht werden.

Letzte Änderung 23.01.2015

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Anlaufstelle Raubkunst
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 464 72 28
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/kulturerbe/raubkunst/zentrale-datenbank.html