Förderung der italienischen Sprache und Kultur ausserhalb der italienischen Schweiz

In der Kulturbotschaft 2021-2024 hat der Bundesrat die Förderung der italienischen Sprache und Kultur zu einer Priorität erklärt. Er möchte die Präsenz der italienischen Sprache und Kultur in der Schweiz stärken. Die Unterstützung von Projekten stützt sich auf die Verordnung über die Landessprachen und die Verständigung zwischen den Sprachgemeinschaften (Sprachenverordnung, SpV, Artikel 10 und 15).

Das BAK unterstützt Projekte in folgenden Bereichen:

1. Kultur und Sensibilisierung für die italienische Sprache und Kultur;
2. Zweisprachige Maturitätsprogramme in Kombination mit Italienisch.

Für die Einreichung von Gesuchen steht eine Wegleitung zur Verfügung.

Auf der Förderplattform des BAK können Gesuche für Vorhaben im Bereich der Förderung der italienischen Sprache und Kultur ausserhalb der italienischen Schweiz jeweils bis 1. Oktober eingereicht werden.

Förderperiode 2021 - 2024 unterstützte Projekte zur Förderung der italienischen Sprache und Kultur ausserhalb der italienischen Schweiz

Jahr
Projekttitel
Organisation
Beitrag BAK
2021 "Commedia dell'arte" mit dem "Teatro dell'argine", Bologna
Gymnasium Münchenstein 800
2021 Corsi Italiando 2022 Ufficio cantonale dello sport, Dipartimento dell'educazione, della cultura e dello sport
95'000
2021 Journées de l'italianité
Gymnase de La Cité 20'000
2021 La giornata dello svizzero-italiano
KSSB FS Italiano 4'000
2021 Maturité bilingue italien 2026 dans le canton de Fribourg Direction de l'Instruction publique, de la culture et du sport du canton de Fribourg
Service de l'enseignement secondaire du deuxième degré
250'000

Um an einer Ausschreibung teilzunehmen muss der Gesuchsteller, die Gesuchstellerin ein Login besitzen, das über einen Selbstregistrierungsdienst angefordert wird.
Jeder Gesuchsteller, jede Gesuchstellerin erhält somit ein persönliches Konto, auf dem der Status des Gesuchs jederzeit verfolgt werden kann. Bereits eingereichte Gesuche sind ebenfalls auf dem persönlichen Konto zu finden.

Weitere Informationen zur Selbstregistrierung finden Sie hier:

Anleitung BAK-ID beantragen (PDF, 633 kB, 25.05.2016)Selbstregistrierungsdienst von FPF

Empfehlungen 

Browser
Bei gewissen Versionen von Safari sind Probleme beim Teil „Login" und „Registrierung" aufgetreten, wobei die Ursache bei den Browsereinstellungen des Kunden liegt.

Lösung: Cookies müssen zugelassen sein und Javascript muss aktiviert werden.

Darum empfehlen wir, die aktuellsten Versionen von Chrome, Firefox oder Internet Explorer zu verwenden. 

Registrierung ─ ein Login erhalten

Registrieren Sie sich frühzeitig!

Man kann sich im Voraus registrieren und somit eine Kundennummer erhalten, ohne an einer Ausschreibung teilzunehmen. Das erstellte Login bleibt gültig, nur das Passwort läuft nach 3 Monaten ab. Beim nächsten Login werden Sie automatisch aufgefordert ein neues Passwort zu definieren.

Bereiten Sie Ihr Gesuch vor
Bei gewissen Ausschreibungen werden umfangreiche Informationen und/oder Anhänge verlangt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihr Gesuch vorzubereiten. Ein Gesuch zu einer Ausschreibung, wenn nicht eingereicht, kann bis zur Eingabefrist laufend ergänzt oder gelöscht werden.

Vergessen Sie nicht das vorbereitete Gesuch vor Ende der Eingabefrist abzuschicken!

Helpdesk

Für allfällige Fragen steht Ihnen das Helpdesk des BAK während folgender Geschäftszeiten gerne zur Verfügung:
Montag‑Freitag, 09:00‑11:00 und 14:00‑16:00 Uhr

E-Mail

Telefonnummer: +41 (0) 58 463 24 24

Kontakt

Inhaltliche Fragen

Bundesamt für Kultur
Sektion Kultur und Gesellschaft
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Telefon +41 58 462 49 51
E-Mail

Technische Fragen

Helpdesk Förderplattform (FPF) BAK
Mo-Fr
9.00-11.00 / 14.00-16.00
Telefon +41 (0) 58 463 24 24
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/sprachen-und-gesellschaft/sprachen/sprachengesetz-und-sprachenverordnung/gesuche-foerderung-ital-sprache.html