Aktuelles 2018

Die Kunstsammlungen des Bundes gehen online

Die Kunstsammlungen des Bundes enthalten wichtige Werke des Schweizer Kunst- und Designschaffens. Seit über 100 Jahren bereichern sie die Ausstellungen von Kunst- und Designmuseen in der Schweiz sowie die Gebäude der Eidgenossenschaft.

Kampagnenbild

Kulturerbe für alle: Das Bundesamt für Kultur unterstützt 19 Projekte

Mit einem offenen Projektwettbewerb stösst das Bundesamt für Kultur (BAK) im Kulturerbejahr 2018 neuartige Projekte im Bereich des Kulturerbes an.

Müstair GR, Kloster St. Johann © Stiftung Pro Kloster St. Johann in Müstair

Erste gesamtschweizerische Denkmalstatistik

Das Bundesamt für Statistik (BFS) und das Bundesamt für Kultur (BAK) haben heute die erste Schweizer Denkmalstatistik des Bundes vorgestellt.

Evaluation der Kompetenzverteilung zwischen Bund und Kanton im Bereich Heimatschutz und Denkmalpflege

Die von INTERFACE Politikstudien Forschung Beratung GmbH vorgenommene Evaluation liegt nun vor

© Luzerner Theater

Der Bundesrat will den schulischen Austausch in der Schweiz stärken

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Bericht «Der schulische Austausch in der Schweiz» verabschiedet. Dieser stellt die Tätigkeiten des Bundes und der Kantone zur Förderung von Austausch und Mobilität in der Schweiz zusammen. Der Bundesrat beabsichtigt in Zukunft diese Austauschaktivitäten zu fördern und ein Programm für den Austausch von Lehrpersonen einzurichten.

«Der Fall Bienlein» aus der berühmten Comic-Serie «Tim und Struppi», dessen Geschichte zum Teil in der Schweiz spielt, wurde anlässlich des hundertsten Geburtstages des Zeichners Hergé auf Greyerzer Frankoprovenzalisch übersetzt.

Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen: siebter Bericht der Schweiz

Der Bundesrat hat den siebten Bericht der Schweiz über die Umsetzung der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen des Europarats an seiner Sitzung vom 7.12.2018 verabschiedet.

Rekonstruktion des Pfahlbaudorfes Cortaillod-Est am Neuenburgersee © Laténium

Bundesrat empfiehlt Ratifikation von zwei internationalen Abkommen zum Kulturerbe

Der Bundesrat möchte zwei internationale Abkommen ratifizieren: das Rahmenübereinkommen des Europarats über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft und das Übereinkommen der Unesco über den Schutz des Unterwasser-Kulturerbes

Giornico

Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz: Revision der Verordnung

An seiner Sitzung vom 30.11.2018 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Totalrevision der Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (VISOS) eröffnet.

Mitarbeitende des SLF untersuchen mittels Laserscanning die Schneeverteilung im Gelände © Daniel Martinek

Die Unesco anerkennt den Umgang mit der Lawinengefahr als immaterielles Kulturerbe

Heute hat die Unesco den Umgang mit der Lawinengefahr in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit eingetragen.

Restitution Ägypten

Restitution von 26 archäologischen Kulturgütern an Ägypten

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat der Ägyptischen Botschaft in Bern 26 archäologische Kulturgüter übergeben. Die Objekte waren in zwei kantonalen Strafverfahren definitiv eingezogen worden. Ihre Restitution erfolgt im Rahmen der Umsetzung des Bundesgesetzes über den internationalen Kulturgütertransfer (KGTG).

https://www.bak.admin.ch/content/bak/de/home/aktuelles/aktuelles---archiv/aktuelles-2018.html